Führungskräfte und Vorgesetzte können eine Menge tun, um ihre Mitarbeiter(innen) beim Lernen zu unterstützen. Wir haben 5 Tipps für Sie, wie Sie das Thema Lernen & Weiterbildung für ihr Team vereinfachen können:

Tipp 1: Schaffen Sie eine positive Lernkultur

Es gibt Unternehmen die erwecken den Eindruck, wer den Job einmal hat und das schon seit vielen Jahren, hat keinen Grund, sich aktiv weiterzubilden. Und manchmal gibt es Kollegen*Innen, die Spaß am Lernen haben, aber damit auf wenig Gegenliebe bei anderen Teammitgliedern oder dem Vorgesetzten stoßen. Gehören  Sie nicht zu diesen Unternehmen! Schaffen Sie stattdessen lieber eine Kultur, in der es völlig selbstverständlich ist, dass Mitarbeiter*Innen eigenständig Trainings vorschlagen und sich offen darüber austauschen können, in welchem Bereich sie noch mehr dazulernen möchten. Je aktiver Ihr Team diesbezüglich ist, desto besser.

Tipp 2: Arbeiten Sie mit Ihren Personalern zusammen

Ihre HR-Abteilung ist spezialisiert auf die Personalentwicklung. Finden Sie gemeinsam heraus, welche Weiterbildungsmodelle bereits erfolgreich Anwendung finden und ob es Kooperationen mit passenden Trainingsinstituten gibt. Ihre Personaler werden dankbar sein, dass Sie sich aktiv für die Lernkultur im Unternehmen einsetzen.

Tipp 3: Reden Sie mit Ihren Mitarbeitern*Innen

Um herauszufinden, wie Sie Ihren Mitarbeitern*Innen am besten helfen können, reden Sie einfach mit Ihnen. Viele haben sicher schon Ideen und werden dankbar für die Wertschätzung sein, andere nehmen dies vielleicht als Anstoß, das Thema Weiterbildung wieder mehr in den Fokus zu rücken. Doch denken Sie daran: Für einen optimalen Lernerfolg, braucht es die Motivation des Einzelnen. Ihre Aufgabe ist es nicht, wahllos Kurse oder Lektüre zu verteilen, sondern zu motivieren.

Tipp 4: Sprechen Sie direkt mit Trainern & Weiterbildungsinstituten

Haben Ihre Mitarbeiter*Innen Trainings oder Kurse bei professionellen Weiterbildungsinstituten besucht, kann es im Nachgang hilfreich sein, sich mit den Dozenten direkt abzustimmen. Einerseits haben Sie so die Chance, ein Gefühl für die Inhalte zu bekommen, andererseits beraten Trainer oft gern, wie Sie Ihre Mitarbeiter*Innen nach der Weiterbildung bei der praktischen Umsetzung unterstützen können.

Tipp 5: Gehen Sie mit gutem Beispiel voran

Seien Sie Vorbild und hören auch Sie nicht auf zu lernen. Gehen Sie offen damit um, welche Weiterbildungen Sie absolvieren oder zu welchen Themen Sie sich gerade Bücher besorgt haben – auch das gehört zu einer offenen Lernkultur.

 

Photos by rawpixel on Unsplash JESHOOTS.COM on Unsplash

Leave a Reply

Wir sind gerne für Sie da.

Kohlgartenstraße 13
04315 Leipzig
Deutschland

Telefon: +49 341 355950
Telefax: +49 341 35595-104
E-Mail: info[at]tas-training.de